Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Bildergalerie

Programm Sommer 2018

 

25.06.2018, 17:00 Uhr:

Eröffnung der Ausstellung "Die Geschichte Israels" im Rotteck-Gymnasium Freiburg, Lessingstraße 16, 79100 Freiburg, mit Unterstützung des Rotteck-Gymnasiums und des Freundeskreises Freiburg - Tel Aviv Yafo e. V.

Nach der Eröffnung kann die Ausstellung bis einschließlich 20.07.2018 jeweils von Montag bis Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr besucht werden. (Schul-) Gruppen können die Ausstellung nach vorheriger Anmeldung bei Herrn Rektor Fugmann unter 0761 2017686 oder fugmann.rgvn@freiburger-schulen.bwl.de auch zu anderen Zeiten besichtigen.

 

04.07.2018, 20:00 Uhr c. t.:

Vortrag des israelischen Journalisten Daniel Dagan zum Thema "Israel wird 70 - Einblicke in die Entwicklung des jungen jüdischen Staates".

Veranstaltungsort: Universität Freiburg, KG III, Hörsaal 3042 (Platz der Universität 3, 79098 Freiburg)

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg, des Deutsch-Israelischen Arbeitskreises Südlicher Oberrhein und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Freiburg. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen siehe unter: 

http://www.kas.de/suedbaden/de/events/78062/

 

15.07.2018, 18:00 Uhr:

Stammtisch im Heilig-Geist-Stüble (Nebenraum im 1. Stock, Aufzug vorhanden), Münsterplatz 15, 79098 Freiburg zum Thema: „70 Jahre Israel“

 

 

Verschiedene Veranstaltungen anderer Veranstalter:

-       08.07.2018, 18:00 Uhr, Maria-Hilf-Kirche (Schützenallee 15, 79102 Freiburg): Der israelische Chor „Ma’ayan“ gibt ein Konzert. Der Eintritt ist frei. Ein Spendenkorb wird aufgestellt. Der Chor hat Verbindungen zum Freiburger Bach-Chor und macht einen Gegenbesuch in Deutschland.

-       Der Deutsch-Israelische Arbeitskreis Südlicher Oberrhein lädt am 23.08.2018 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu einem Rundgang durch das ehemals jüdische Kippenheim ein. Jeder Interessierte ab 14 Jahren kann teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Während des Rundgangs gibt es Erläuterungen zu den jüdischen Häusern und ihren ehemaligen jüdischen Bewohnern sowie einen Besuch der Synagoge. Mitzubringen sind wettergerechte Kleidung und bei Hitze genügend zu trinken. Treffpunkt: Um 14:00 Uhr am Rathaushof Kippenheim. Ende gegen 17 Uhr an der Synagoge Kippenheim. Eine Anmeldung ist erforderlich unter folgenden Kontaktdaten: 07822 5804 oder RoKrais@web.de

-       Die Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg lädt am 14.09. und 15.09.2018 zum Wochenendseminar „70 Jahre Israel – Das Gelobte Land“ ein. Beginn am 14.09.2018: 16:00 Uhr, Ende am 15.09.2018: 16:00 Uhr. Das Seminar findet statt im Geistlichen Zentrum St. Peter, Klosterhof 2, 79271 St. Peter. Kostenbeitrag inklusive Übernachtung und Vollpension: 70,00 Euro / ermäßigt (mit Nachweis) 50,00 Euro

Anmeldung unter 0761 1564807-1 oder carmen.rams@kas.de

Am 14. Mai 1948, vor 70 Jahren, wurde der Staat Israel gegründet. Wie hat sich das Land in sieben wechselvollen Jahrzehnten entwickelt? Was kennzeichnet das moderne Israel? Wie kann der Nahostkonflikt beigelegt werden?